KORRIDOR INKOGNITO
 

Sehr verehrtes Publikum,

wir heißen Sie herzlich Willkommen in unserem Korridor Inkognito.

Er ist ein Raum für uns und ein Raum für Sie. Es erwartet Sie Fabelhaftes und Fantastisches, soweit die Sinne reichen.

Lassen Sie uns Ihnen den Verwandlungskünstler einmal vorstellen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie laufen durch die Straßen und plötzlich stehen Sie vor einem Schaufenster, das in eine andere Welt einlädt. Reflexe fallen auf den Asphalt, bunte Farben lachen miteinander und Musik flüstert Ihnen zu.

Sie sind sich nicht ganz sicher, ob Sie eintreten sollen und zögern einen Moment, da Sie den Korridor nicht sofort lesen können.

Jetzt ist der Moment, in dem wir Sie einladen einzutreten, sich

inspirieren zu lassen und uns zu inspirieren. Cheers!  

Der Korridor ist klein und gleichzeitig grenzenlos; denn auf diesem Schauplatz begegnen wir einander, wir lernen uns kennen, tauschen uns aus und kommunizieren wieder analog miteinander. Das ist unser Wunsch an die Welt, weshalb wir genau hier damit beginnen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir verändern den kleinen, großen Raum ständig mit dem, was wir darin zaubern:

Er verwandelt sich in ein Atelier, wenn die Künstlerin Cornelia darin schafft und Farben und Formen aus dem Herzen auf Leinwände tanzen lässt.

Er wird zum Studio, wenn die Fotografin Dorina mit Licht malt und Sie zufällig gefragt werden, ob Sie nicht für eine konzeptuelle Arbeit vor die Kamera treten möchten.

Er wird zur Galerie, wenn wir Malereien, Fotografien und Installationen ausstellen. Der Korridor ist stets ein Augenschmaus, in dem Sie Werke kaufen,- und fotografische Arbeiten in Auftrag geben können.

Wir zeigen Ihre Kunst, wenn Sie zu unserem Raum passt und uns bereichert. Dazu laden wir Sie ein, uns mir Ihrem Werk in einen Rausch zu versetzen. 

Er wird zum individuellen Kursraum, zur Werkstatt und zur kleinen Bühne, zum gemütlichen Salon und zum Kleiderschrank...

Er wird zum Kleinem Kabinett, wenn wir darin Besonderes mit Ihnen teilen möchten und Sie dazu einladen Neues zu lernen und Altes neu auszuprobieren.

Er wird von exklusiven Dinner Abenden über Märchen für Erwachsene, Malkursen und Gesprächsrunden bis hin zu literarischen Veranstaltungen von uns und von Anderen bespielt.

Er wird zu Ihrem Raum, wenn Sie etwas zu Teilen und zu Lehren haben oder schöpferisch Arbeiten wollen. Der Korridor kann zur Umsetzung famoser Ideen gemietet werden. Sie können uns gerne von all Ihren Fantasien dazu berichten, wir sind ganz Ohr.

Der Korridor Inkognito ist neugierig, mutig und experimentell, bis auf eine Regel, die über allem steht:

Ganz oder garnicht, denn wir sind in den Anspruch verliebt, dass sich Gäste und Teilnehmer*innen auch bei uns verlieben. Wir knipsen das Bühnenlicht an und inszenieren ganz groß in klein und fein.

BÜHNE
SALON
BEGEGNUNG



 

GALERIE
KURSE
ATELIER
FOTOGRAFIE


 

POTSDAM / BABELSBERG

IDEEN / INSEL

KUNST / SPEKTAKEL

AM ENDE DES KORRIDORS BRENNT EIN LICHT

A7516A7A-108A-49D1-BF15-B020FAA675E4.png